Martin Pastoors -

Natur und Kunst 

Die Vorgegebene Naturlandschaft, die Stadtmauern und die Rotweinregion an der Ahr inspirierten mich für die Farbgestaltung. Die Fassadenfläche mit einem Hauch von Weissburgunder um malt mit grün welches sich wieder in den Weintrauben findet. 
Die Harmonie des Fachwerkes mit den Rebstöcken im Einklang  mediterranen Flair. 
Haussockel ! Die Verbindung des Standbeines zur Stadtmauer und den Weinbergen.



















Eigene Werte und Stadtbilder erhalten!

Der Frühling kommt und mit ihm das Bedürfnis nach neuen, schönen und frischen Farben. Nichts tut einem Haus optisch so gut wie ein neuer Anstrich. Eine frisch sanierte Fassade in erstklassiger Qualität steigert und erhält den Wert der Immobilie. Hier ist es wichtig, die Schäden frühzeitig zu erkennen um Kosten zu minimieren. Das Haus gehört zu den in Ahrweiler Altstadt recht häufig anzutreffenden einfachen Satteldachhäusern mit Toreinfahrt. Als einer der wenigen Bauten in Ahrweiler ist es mit einem Erker ausgestattet. Das Haus ist datiert aus der Zeit vor 1775. 
Die Vorgegebene Naturlandschaft, die Stadtmauern und die Rotweinregion an der Ahr inspirierten mich für die Farbgestaltung.  


 

































































Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.